Salsa

Bitte liken, wenns gefällt!
Salsa
Rezept drucken
Ich liebe Soßen und Dip´s, sie peppen jedes Gericht auf. Wenn du sie selber herstellst kannst du eine Menge Geld sparen.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Wartezeit
1 Stunde
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Wartezeit
1 Stunde
Salsa
Rezept drucken
Ich liebe Soßen und Dip´s, sie peppen jedes Gericht auf. Wenn du sie selber herstellst kannst du eine Menge Geld sparen.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Wartezeit
1 Stunde
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Wartezeit
1 Stunde
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Schneide die Tomaten und Zwiebeln zu kleinen Würfeln. Den Koriander hacken und alles mit dem Olivenöl und der Chillisauce vermischen. Abschmecken mit Zucker, Salz und Pfeffer. Ca. 1 Stunde ziehen lassen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dip´s

Du kannst jedes Essen mit einem Dip aufpimpen.
Ich liebe es zu dippen und selbstgemacht schmeckts am besten und ist oft viel günstiger!

fusion_dips_idiva_recipes

Aioli

Was du brauchst:
125ml Pflanzenöl
1 frisches Ei
1/2 TL Senf = 6g
Saft einer halben Zitrone = 12g
1-2 Knoblauchzehen gepresst
Salz

Wie du es machst:
Du nimmst einen hohen Rührbecher und tust alle Zutaten rein.
Mit dem Stabmixer alles verquirlen und diesen dabei langsam nach oben ziehen.
Abschmecken und schon fertig!
Genial zu meinen Pizzabrötchen!

Salsa

Was du brauchst:
3 Tomaten
frischer Koriander (Menge nach Geschmack!)
1/2 Zwiebel
Pfeffer
Salz
Zucker
1TL Chilisauce
1EL gutes Olivenöl
Wie du es machst:
Schneide die Tomaten und Zwiebeln zu kleinen Würfeln.
Den Koriander hacken und mit dem Olivenöl und der Chillisauce vermischen.
Abschmecken mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
Ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Minze Joghurt Dip

Was du brauchst:
250 g Joghurt (3,8 %)
125 g Sauerrahm
1 Spritzer Zitronensaft
1-2 Zweige Minze (frisch und fein gehackt)
2 Stk Knoblauchzehen (gehackt)
Salz
Pfeffer
Wie du es machst:
Alle Zutaten gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Durchziehen für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Satay Dip

Was du brauchst:
1 Knoblauchzehen (geschält)
1 Rote Chilischote (ohne Kerne, grob gehackt)
1 EL Ungesalzene Erdnüsse
1 EL Erdnussbutter mit Stückchen (Crunchy)
1 Zitrone (Saft)
2 TL Sesamöl
1 TL Sojasauce
1 TL Reisessig
Wie du es machst:
Die Knoblauchzehe und die gehackte Chilischote in einen Rührbecher geben und pürieren.
Erdnüsse hinzugeben und nochmal kurz pürieren.
1El Erdnussbutter und einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben und verrühren.
Jetzt das Öl, die Sojasoße, den Reisessig und den restlichen Zitronensaft hinzugeben.
Restliche Erdnussbutter unterrühren…ist die Satay Soße zu dick, kannst du etwas heißes Wasser hinzugeben.

Passt genial zu Hühnchen oder Currys.
Lecker!Also ran an die Dip´s!

Bitte liken, wenns gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.